Auf youtube gibt es ja "Filmchen" zu fast jedem Thema, und ab und an findet sich sogar etwas Hilfreiches. Meine Favoriten sind ja die zahlreichen Tutorials zur Teezubereitung (vorab auf Englisch), diese Videos könnte ich stundelang anschauen;-)

Aber was andere können, sollte ich ja auch "hinbekommen", sprich heute habe ich mich an meinem ersten youtube Beitrag versucht. Wobei es sich doch etwas komplizierter dargestellt hat, als angenommen ... zuerst waren nur meine Hände zu sehen, und beim zweiten Versuch klappte es mit dem Ton nicht. Aller guten Dinge sind drei, aber meinen dritten Versuch verlege ich auf ... irgendwann, versprochen;-)